Guten Tag!


Als freischaffende Grafikdesignerin arbeite ich seit 2007 in Dessau-Roßlau. 2012 übernahm ich die Atelier-Räumlichkeiten in Dessau-Siedlung und darf seither als "Atelier LHR" Aufträge von grafischen und fotografischen Arbeiten, sowie freie Projekte "Bilderwelten" betreuen.


Sie haben Fragen zu Aufträgen oder meiner Arbeit? - Keine falsche Scheu - ich beantworte Ihre Fragen gern telefonisch oder via Mail und freue mich auf Ihre Aufträge! Herzlichst, LHR

© 2017 Atelier LHR

Einblicke ins Atelier auf Instagram

Atelier LHR: Dipl.-Des. Luise Henriette Rammelt

kontakt@Atelier-LHR.de

0340 - 261 633 25 oder 0177 - 66 44 615

Blog

Angebote via Branchenbuch-Klick?

Heute ein kurzer Post mit einer Bitte rund um Auftragsanfragen und Angebote:

Es kommt häufiger vor, dass ich Emails erhalte von Branchenbuch-Anbietern über deren Seite Menschen Firmen kontaktieren möchten.
Scheinbar gibt es die Möglichkeit – ich habe es zuletzt bei „11880“ festgestellt – dort auf einen lustigen Butten zu klicken, der betitelt ist mit „Jetzt gratis Angebot einholen“ – dann wird eine Email rausgeschickt … und ich sitze mit großen Fragezeichen vor dem Mailprogramm.

Daher heute eine ganz große Bitte:
Da diese Einträge bei solchen Webseiten meistens ohne mein / bzw. das zutun der verzeichneten Firma gemacht werden, sondern sich automatisch aus Informationen im Netz generieren (und daher meist auch noch veraltet und vor allem ohne mein Wissen sind) bitte keine solche Anfragen versenden.

Wer auf der Suche nach einem Gestalter ist, kann natürlich diese Angebote zum Finden als solches gern nutzen – aber danach bitte die gefundene Webseite besuchen und eine direkte Mail schreiben oder anrufen. Auch und nicht zuletzt im Interesse/Sicherheit des Kunden – also Ihrer Sicherheit.

Wenn ich solche Emails mit ominösen Anfragen und Links zum Abrufen erhalte, werden diese entweder sofort gelöscht, weil alle Phishing-Alarmglocke bimmeln; oder ich weiß gar nichts mit den Anfragen anzufangen … Haben Sie Arbeitsproben von mir gesehen? Sie haben sich ein Bild machen können, welche Fachbereiche ich abdecke und welche nicht?
Diese und ähnliche Fragen können ja über einen solchen Dienst gar nicht in Erfahrung gebracht werden – und letzten Endes ist der einzige Erfolg einer solchen anonymen Anfrage der, dass der Anbieter wieder mehr Adressdaten zum verkaufen hat.

Sobald Sie mir eine direkte Mail mit klarem Betreff, einigen Informationen zu Ihren Wünschen und dem beabsichtigten Auftrag schreiben, werde ich mich in kürzester Zeit bei Ihnen melden. Direkt – und persönlich 😉

In diesem Sinne: ich freue mich auf Ihren Auftrag und wünsche ein winterlich-schönes Wochenende,

LHR

Teilen
Noch kein Kommentar

Beiträge geschlossen.